ProLife Institut

Kinesiologie und metabolic balance®

2540 Bad Vöslau, Ungerfeldgasse 16A

Kinesiologischer Muskeltest
Top Body
(Hier klicken) INTERESSANTES & NEUES (Hier klicken) Mobil: +43 699 14 04 6000 - Tel: +43 02252 70363 - Mail: brigitte.wasgott@arw.at AGB

KINESIOLOGIE

Über Kinesiologie

Partnerschaft

Schlafstörungen

Burn Out Syndrom

Angstzustände

Einzelsitzung Erwachsene

Einzelsitzung Kinder


GEWICHTSREGULATION

metabolic balance

Über metabolic balance™

Berichte meiner Teilnehmer

Rezepte meiner Teilnehmer


FIRMEN

fit4work


Über unser Institut

Workshops

Termine

Brigitte Wasgott
Profil von Brigitte Wasgott auf LinkedIn anzeigen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

Einzelsitzungen

Der/die Klientin nimmt zur Kenntnis, dass die kinesiologischen Einzelsitzungen Hilfestellungen zur Erlangung körperlicher und energetischer Ausgewogenheit und Selbsterfahrung umfassen und kein Ersatz für Psychotherapie oder ärztliche Behandlung sind. Im Falle einer psychischen oder physischen Erkrankung sind Ärzte und Psychotherapeuten zu konsultieren.

Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung.

Kann der/die Klientin einen vereinbarten Termin nicht einhalten, ersuchen wir diese, mindestens einen Tag vorher den Termin zu verschieben oder abzusagen, da wir sonst eine Stornopauschale von EUR 45,00 in Rechnung stellen müssen.

Die Einzelsitzungen sind gleich danach bar zu bezahlen.

Seminare / Workshops

Wir benötigten eine schriftliche Anmeldung über die Website-Anmeldefunktion, E- Mail, Brief oder Fax. Mit der Anmeldung(=Vertrag) anerkennt der Teilnehmer unsere Teilnahme-, Zahlungs- und Stornokonditionen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Jede Anmeldung ist verbindlich.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an Seminaren erfolgt in völliger Eigenverantwortung der Teilnehmer. Die Selbsterfahrung in unseren Seminaren sind kein Ersatz für Psychotherapie oder ärztliche Behandlung. Der/die TeilnehmerIn ist verpflichtet, uns wahrheitsgetreu psychische und/oder physische Krankheiten mitzuteilen und ob er/sie diesbezüglich in ärztlicher Behandlung steht. Im Falle einer psychischen oder physischen Erkrankung muss der/die TeilnehmerIn beim behandelnden Arzt Zustimmung für die Teilnahme einholen. Die in den Seminaren erworbenen Kenntnisse können eigenverantwortlich angewandt werden.

Zahlung

Die Überweisung des vollständigen Seminarbeitrages muss bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn auf unserem Konto gutgeschrieben sein. Nur wenn der Betrag bis zu diesem Zeitpunkt auf unserem Konto ist, kann ein Seminarplatz bzw. die Kursunterlage zugesichert werden. Falls die Einzahlung nicht bis 7 Tage vor Kursbeginn auf dem unten angeführten Konto gutgeschrieben ist und aus diesem Grund bei Seminarbeginn keine Seminarunterlage zur Verfügung steht, wird eine Bearbeitungsgebühr für den nachträglichen Versand von € 15,00 verrechnet.

Auf der Überweisung muss auf jeden Fall der Namen des gebuchten Seminars und das Seminardatum und die Kundendaten vermerkt werden.

Seminarzeiten

Seminarbeginn ist in der Regel 9.00 Uhr. Seminarende ca. 17.30 Uhr. Am 1. Kurstag werden 15 Minuten vor Beginn des Kurses für die Administration der Einzahlungsscheine und Unterlagen benötigt.

Die Seminare werden im Sinne aller Teilnehmer pünktlich begonnen.

Einzelne Seminare können auch andere Beginn- und Endzeiten haben. Diese werden in den Seminarunterlagen angeführt.

Rücktritt / Storno

Rücktritte können nur schriftlich entgegengenommen werden.

Bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Seminarbeginn werden pro Seminar € 60,00 an Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei Rücktritten ab 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % des Veranstaltungsbeitrags verrechnet. Bei Stornierungen ab ein Tag vor Veranstaltungsbeginn wird der komplette Veranstaltungsbeitrag fällig.

Im Krankheitsfall ist eine ärztliche Bestätigung an uns zu schicken, damit keine Stornogebühren anfallen.

Absage

Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Seminarteilnehmern nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen und die geleistete Zahlung für den nächsten Termin gut zu schreiben. Wird ein Seminar ohne Ersatztermin abgesagt, wird die geleistete Zahlung für ein anderes Seminar gutgeschrieben oder die Zahlung zurückerstattet.

Stoffwechselprogramm "metabolic balance®"

Voraussetzungen

Umfassendes Blutbild nach den Vorgaben von "metabolic balance®".
Stammblatt und Anamnese nach Vorgaben von "metabolic balance®".
Bezahlung des Programmpreises.

Umfang des Programmes

Informationsgespräch einzeln oder in Gruppe.
persönlicher Ernährungsplan über das "metabolic balance®" Institut (Isen, Bayern).
Betreuung für ein Jahr per Mail, Telefon oder bei den monatlichen Anwendertreffen.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme Stoffwechselprogramm erfolgt in völliger Eigenverantwortung der Teilnehmer. Die Teilnehmer sind für ihr körperliches und emotionales Wohl selbst verantwortlich und haben alle Informationen erhalten, um das Programm erfolgreich durchzuführen. Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis, dass das Wunschgewicht nur erreichbar ist, wenn sie sich an die Vorgaben des Ernährungsplanes und den Hinweisen von uns exakt halten.

Bei kritischen Werten des Blutbefundes wird ein Ernährungsplan nur dann erstellt, wenn eine Einverständniserklärung des Hausarztes vorliegt.

Kontodaten

Brigitte Wasgott, AT41 2026 7030 0000 1648, BIC WINSATWNXXX, Wiener Neustädter Sparkasse

Haftung

Schadensersatz seitens unseres Institutes gebührt im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, nicht jedoch bei leichter Fahrlässigkeit (Ausnahme: Personenschäden).

Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer/-innen inkl. der bereitgestellten Kursunterlagen wird von uns keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der bei uns erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber uns geltend gemacht werden.

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/-innen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/-innen bzw. Interessenten/-innen ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Privatadresse), die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen und zur Qualitätssicherung verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail-Newsletters an die bekanntgegebene E-Mail-Adresse mit ein.

Gerichtsstand

Gerichtstand ist 2500 Baden, Niederösterreich.

Startseite Zurück Termine Berichte Kontakt