ProLife Institut

Kinesiologie und metabolic balance®

2540 Bad Vöslau, Ungerfeldgasse 16A

Kinesiologischer Muskeltest
Top Body
(Hier klicken) INTERESSANTES & NEUES (Hier klicken) Mobil: +43 699 14 04 6000 - Tel: +43 02252 70363 - Mail: brigitte.wasgott@arw.at AGB

KINESIOLOGIE

Über Kinesiologie

Partnerschaft

Schlafstörungen

Burn Out Syndrom

Angstzustände

Einzelsitzung Erwachsene

Einzelsitzung Kinder


GEWICHTSREGULATION

metabolic balance

Über metabolic balance™

Berichte meiner Teilnehmer

Rezepte meiner Teilnehmer


FIRMEN

fit4work


Über unser Institut

Workshops

Termine

Brigitte Wasgott
Profil von Brigitte Wasgott auf LinkedIn anzeigen

Erfahrungsberichte

Alle angeführten Erfahrungsberichte sind ein Auszug von Rückmeldungen meiner bis dato über 900 Teilnehmer. Diese haben ihr Einverständnis für die Verwendung auf meiner Homepage gegeben. Lesen Sie selbst, welche Erfahrungen meine Teilnehmer mit metabolic balance® gemacht haben.


Smiley Manche Teilnehmerin oder Teilnehmer stellt mir ein Zeugnis aus: 1 / 2

Smiley Teilnehmerin am Workshop "Durchstarten" 22.09.2012
Liebe Frau Wasgott!
Was bin ich froh, daß ich mich entschlossen habe, diesen Workshop "Durchstarten" mit metabolic balance® bei Ihnen zu besuchen. Ich habe wertvolle Hintergrundinformationen betreffend Richtlinien und Anwendung erfahren. Zum Beispiel, wie wichtig es ist, die einzelnen Eiweißarten zu berücksichtigen und auch nicht mehrere miteinander zu mischen. Vor allem Ihr Eingehen auf das WARUM was so ist, wie es ist. Ganz besonders hilfreich empfand ich die Kombination mit der Kinesiologie. Auf so manche Ursache von dem Einem oder Anderen hinzuschauen, überhaupt zu erkennen und letztendlich die Ablösung und das daraus erfolgte "in sich ruhen" zu verspüren, das alles macht für mich diesen Tag bei Ihnen zu einer für mein Leben essenziellen Erfahrung. Ich freue mich auf den Wiedereinstieg in metabolic balance®, denn mein Motto lautet ab jetzt: "Ich g e n i e ß e metabolic balance®". In diesem Sinne vielen, vielen Dank für diesen intensiven und so wertvollen Tag.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei dieser wunderbaren und so hilfreichen Tätigkeit.
Herzlichst
Lisbeth H.
Zurück zum Seitenanfang

Smiley Eine Teilnehmerin aus Stockerau (minus 34 kg in 8 Monaten)
Ich bin total begeistert von Metabolic Balance und meiner Beraterin Frau Wassgott! Zum ersten Mal seit mehr als 15 Jahren zeigt meine Waage wieder eine positive Gewichtsangabe. Ich habe im Vorfeld natürlich immer wieder mal 10kg -20 kg ab und dann wieder zugenommen. Aber unter 85kg bin ich trotz Sport und extremen Hungern nie gekommen. Ich bin seit April bei Metabolic und habe insgesamt 34 kg abgenommen.

Ich bin mir sicher den Rest schaffe ich auch noch bis spätestens Weihnachten, denn da will ich schon in der Erhaltungsphase sein. Was mich an Frau Wassgott begeistert ist, dass sie sich immer Zeit nimmt und für alle Fragen eine Antwort hat, ohne lästige Termine und Wartezeiten. Einfach mailen oder telefonieren und schon kann man beruhigt weiter machen. Keine Heißhungerattacken mehr, kein Hungern und ich fühle mich einfach fiter und mobiler. Anbei als Beweis vor(Foto), und nach(Foto) metabolic balance®
Zurück zum Seitenanfang

Smiley Ein Teilnehmer aus Bad Vöslau (minus 58 kg, dann Marathonläufer, jetzt Triathlon)
Alexander war mit seinem Wohlbefinden und seinem Körper sehr unzufrieden. Bei einer Größe von 178 cm zeigte die Waage fast 140 kg. Die Betonung liegt auf "zeigte". Nach ca. 18 Monaten hatte er "sein" Gewicht von 82 kg erreicht. Durch intensives Training, begleitet von einem Personal Coach, lief Alexander anfangs Marathons mit Zeiten um 4h20min. Seine beste Zeit ist 3h54min11sec. Heute hat Alex ein Kampfgewicht von 90 kg mit einem Körperfettanteil von 16%. Nun hat sich Alex auf Triathlon verlegt. Eine unglaubliche Entwicklung von 140kg zum Triathlon!
Alexander am Beginn (Foto), als er zu mir kam; Alexander beim 100er (Foto), erreicht auf seinem Amerikatrip (re), wo er sogar nochmals 6 kg abnahm; Alexander in Marathonlaune (Foto) mit seinem Idealgewicht von 82 kg!
Zurück zum Seitenanfang

Smiley Eine Teilnehmerin aus Bad Erlach (minus 33 kg in 10 Monaten)
Sehr geehrte Frau Wasgott!
Ich wollte mich schon lange melden und berichte nun von meinem "Ergebnis" nach 10 Monaten mit Metabolic-Balance: vom 16. August 2008 bis Anfang Mai 2009 habe ich es geschafft, 33 kg abzunehmen. Bis zum heutigen Datum halte ich problemlos mein Gewicht. Eine Nachuntersuchung meiner 2006 diagnostizierten Fettleber ergab, daß diese nicht mehr vorhanden und die Leber völlig gesund ist.
Ich danke Ihnen hiermit, daß Sie mich ernährungstechnisch wieder auf den richtigen Weg geführt haben. Weiters freue ich mich durch ein zusätzliches Laufprogramm wieder mehr Lebensfreude zu tanken. Beweisfotos vorher(Foto) / nachher(Foto) und (Foto2) liegen bei.
Mit freundlichen Grüßen
Zurück zum Seitenanfang

Smiley Eine Teilnehmer aus Wiener Neustadt (minus 54 kg in 12 Monaten)
Sehr geehrte Frau Wasgott!
da ich am 23.01. meinen ersten Jahrestag mit Metabolic begehe, darf ich Sie kurz über meinen momentanen Ist-Zustand informieren.

Eine kurze Gegenüberstellung meiner Werte:
23.01. nach 12 Monaten
Gewicht 166 kg 112 kg
Umfang (Nabelhöhe) 170 cm 125 cm
Umfang (Brust) 164 cm 125 cm
Blutdruck 100/170 80/125 +/- 5
Zuckerwert B 170+ 87

Da in einer Tageszeitung ein negativer Artikel über Metabolic, dessen Einwände sich bei mir jedoch nicht bestätigt haben, zu lesen war, habe ich in regelmäßigen (dreimonatigen) Abständen eine Blutkontrolle durchführen lassen. Mein Hausarzt ist nach wie vor begeistert von meinen Blutwerten, die sich natürlich auch bei meinem Medikamentenbedarf bemerkbar gemacht haben.

Alles im allem hätte ich dies nie für möglich gehalten – das Ergebnis liefert jedoch den Beweis! Alle von mir zu Beginn eingebrachten Einwände haben sich nicht bestätigt und ich habe Wörter wie „geht nicht“, „unmöglich“, „wahrscheinlich“ usw. aus meinem Wortschatz gestrichen.

Auch einen dreiwöchigen Kuraufenthalt, einige Geburtstagsfeierlichkeiten sowie Weihnachten liegen nun problemlos und ohne Verzicht hinter mir.
Abschließend verweise ich auf meine beigefügten Bilder (vorher(Foto) / nachher(Foto)). Ich denke, jeder weitere Kommentar erübrigt sich.

Ich bedanke mich für Ihre vorzügliche Betreuung und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Zurück zum Seitenanfang

Smiley Gemeinsam: Mutter und Tochter (minus 15 / 17 kg in 5 Monaten)
Hallo!!!

Hier die gewünschten Fotos!!! Mama (vorher(Foto) / nacher(Foto)) und Tochter (vorher(Foto) / nacher(Foto))

Noch ein paar Angaben:
Mama hat von Okt.-Jän. 17kg abgenommen.
Ich habe von Sept.-Jän 15 kg abgenommen.

Wir sind beide sehr überrascht, wie leicht es uns gefallen ist. Außerdem ist noch zu bemerken, dass bei mir die Akne im Gesicht komplett verschwunden ist. Tagesmüdigkeit, Völlegefühl .....gibt es nicht mehr.

Ein riesiges Dankeschön an unsere Beraterin!!!!
Liebe Grüsse
Zurück zum Seitenanfang

Smiley Eine Teilnehmerin aus Wien (minus 23 kg in 21 Wochen)
Wie soll ich denn beginnen mit meiner Erfolgsgeschichte? Wie die meisten meiner Leidensgenossen habe ich unzählige Diäten und Diätversuche hinter mir, manche davon sogar recht erfolgreich, die Gewichtsverluste waren aber meist nur von kurzer Dauer. Auch ich war ein gutes Beispiel für den "Jo-Jo-Effekt". Als mir Brigitte Wasgott vor mehr als einem Jahr von dem Stoffwechselprogramm "Metabolic Balance" erzählte, war ich noch nicht wirklich entschlossen, einen neuen Anlauf zu nehmen, ich wollte nicht wieder enttäuscht von mir sein.

Aber als im vorigen Herbst die Waage über 102 kg zeigte und das bei einer Größe von 1,63 m, sagte ich mir: "So, jetzt muss etwas geschehen, sonst wird meine Lebensqualität immer mehr eingeschränkt!" Dazu kam noch, dass ich meinen Cousin, den Ehemann von Frau Brigitte Wasgott, nach einigen Monaten nicht nur erschlankt, sondern dazu noch optisch fit und gesund vor mir sah. Da war der Entschluss gefasst: Das kann ich auch, ich möchte mich auch wohler fühlen!

Zügig bin ich alles angegangen, die Besprechung mit Frau Wasgott, den Bluttest und die ersten genauen Auseinandersetzungen mit dem Programm. Meine Erfahrung: wenn man wirklich entschlossen ist, dann schrecken auch die ersten Umstellungstage nicht ab. Natürlich war ich im ersten Moment ein bisschen verzagt, als ich auf meiner Lebensmittelliste einige meiner Lieblingsnahrungsmittel nicht gefunden habe oder andere darauf waren um die ich vorher eher einen Bogen machte. Aber diese Gefühle waren bald verflogen. So schlecht schmeckt Sojajoghurt mit Früchten gar nicht, Kaffee konnte ich mir früher nur mit Milch und Zucker oder Süßstoff vorstellen, nun genieße ich meinen Espresso. Es ist gar nicht so schwierig, schlechte Essgewohnheiten abzulegen. Einen riesigen Auftrieb hat mir gegeben, dass gleich zu Beginn die Kilos nur so purzelten und sehr geholfen haben mir die wöchentlichen "Schummelmahlzeiten" , die es mir ermöglicht haben, nicht ganz auf manche ungesunden liebgewonnenen Schmankerln verzichten zu müssen.

Nun habe ich in 21 Wochen 23 kg abgenommen und fühle mich kurz gesagt "pudelwohl"!

Keinesfalls zu vergessen sind einige Effekte, die sich schon kurz nach dem Start einstellten und die ich nie in diesem Ausmaß erwartete:
  • deutliche Reduktion der Allergien: früher konnte ich z.B. keine Äpfel essen ( der Hals "wuchs mir zu") , heute steht ständig ein großer Korb mit Äpfeln in der Küche, und ich genieße das köstliche Obst
  • ich schlafe besser
  • die Tagesmüdigkeit ist deutlich gesunken, ich fühle mich fit und um 10 Jahre jünger
  • ein neuerlicher Bluttest hat deutliche Verbesserungen ergeben, ich konnte (natürlich nach ärztlichem Rat) sämtliche Medikamente zur Blutdrucksenkung, Cholesterinsenkung und die Antihistamine absetzen.
Nun, nach einigen Monaten Erfahrung mit "Metabolic Balance" kann ich mir sicher nicht vorstellen, wieder in die alten ungesunden Ernährungsgewohnheiten zurückzufallen. Einige Kilos werde ich dabei sicher noch loswerden. Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen: "Danke, liebe Brigitte!"
Zurück zum Seitenanfang

Startseite Zurück Termine Berichte Kontakt